Aktuelles

Es gibt SO viel zu erzählen

04.02.2019

Insolvenz der BEV

Stadtwerke Ostmünsterland übernehmen Energieversorgung von rund 700 Kunden

Der Versorger BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH mit Sitz in München hat am 25.01.2019 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt und die Strom- und Erdgaslieferung an seine 500.000 Kunden in Deutschland eingestellt. Auch im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Ostmünsterland sind rund 700 Strom- und Gaskunden davon betroffen. Jene Kunden können sich allerdings hier in der Region auf die Stadtwerke Ostmünsterland verlassen. Den rechtlichen Grundlagen zufolge fallen die Kunden der BEV im Versorgungsgebiet automatisch in die Grund- und Ersatzversorgung. Die nahtlose Versorgung mit Strom und Gas ist somit sichergestellt.

Betroffene Kunden können sich mit Fragen direkt an die Stadtwerke Ostmünsterland wenden. Telefonisch ist das Unternehmen unter 02504 70060 erreichbar. Gern stehen die Ansprechpartner auch persönlich in den Kundencentern in Ennigerloh, Oelde, Ostbevern und Telgte zur Verfügung. Alle Öffnungszeiten und Adressen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Gute Gründe für die Stadtwerke Ostmünsterland: