Energieausweis.

In wenigen Schritten zum Energieausweis.

„Darf ich bitte den Ausweis sehen?“

Eine inzwischen gängige Frage bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung von Gebäuden oder Wohnungen. Gemeint ist der Gebäudeenergieausweis. Bei jedem Neubau oder Verkauf und jeder Neuvermietung muss ein gültiger Energieausweis vorgelegt werden. Für Käufer und Mieter ist der Energieausweis sehr hilfreich: Er zeigt, ob bei den Häusern mit vergleichsweise hohen oder niedrigen Nebenkosten kalkuliert werden muss. Eigentümer profitieren durch die energetische Bestandsaufnahme und Modernisierungsempfehlungen für die Gebäude.

Welchen Energieausweis brauchen Sie?

Den Energieausweis gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: als Verbrauchsausweis und als Bedarfsausweis.
Während beim Verbrauchsausweis die Verbräuche der letzten 3 Jahre zugrunde gelegt werden, wird beim Bedarfsausweis der Energiebedarf auf Basis der technischen Gebäudedaten berechnet.

PREISE UND DETAILS

1. Verbrauchsorientierter Energieausweis

Wohngebäude: 89,00 €

Jetzt bestellen

 

Nicht-Wohngebäude: 299,00 €

Jetzt bestellen

 

2. Bedarfsausweis

Der bedarfsbasierte Energieausweis ist stets die sichere Wahl. Während verbrauchsbasierte Energieausweise an gewisse Voraussetzungen wie einen Mindestdämmstandard und vorhandene Verbrauchszahlen geknüpft sind, ist der bedarfsbasierte Energiepass immer zulässig. Wir bieten bedarfsbasierte Energieausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude an, egal ob es um ein kleines Einfamilienhaus oder ein ganzes Werksgelände mit mehreren Hallen handelt.

Wählen Sie oben die Formularbestellung ab 219,00 €, wenn es sich bei Ihrem Objekt um ein reines Wohnhaus handelt, mit welchem Sie gut vertraut sind. Liegen Ihnen nur unvollständige Informationen vor oder handelt es sich um ein Nichtwohngebäude, treten Sie bitte über unser Anfrageformular mit uns in Kontakt und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Unsere Energieberater und Partner sind deutschlandweit im Einsatz und erfassen alle notwendigen Daten direkt am Objekt.

Bitte beachten Sie, dass bei Mischgebäuden in der Regel zwei separate Energieausweise notwendig sind - je ein Bedarfsausweis für den Wohn- und den Gewerbeteil. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit uns auf, damit wir mit Ihnen abhängig von Ihren Unterlagen die beste Vorgehensweise besprechen können. Auch die Preislegung ist, anders als beim verbrauchsbasierten Energieausweis, immer abhängig vom bewerteten Objekt. Während wir Ihnen bei Einfamilienhäusern idR einen Pauschalpreis von 219,00 € anbieten können und 319,00 € bei Mehrfamilienhäusern, sind die Kosten des Gewerbeausweises nicht nur abhängig von der Größe, sondern auch von der Nutzung des Objekts.

Jetzt bestellen

Ihre Ansprechpartner

Ludger van Cleff

  02504 7085 642
 ludger.vancleff@so.de

Thorsten Lanfer

  02504 7085 662
  thorsten.lanfer@so.de