Erdgas tanken

Der natürliche Brennstoff für nachhaltige Mobilität

Erdgas ist nicht nur ein wichtiger Energieträger im Haushalt, sondern wird zunehmend als alternativer Antriebsstoff für Erdgasfahrzeuge eingesetzt. Die umweltschonenden Fahrzeuge zeichnen sich durch einen niedrigen CO2-Ausstoß aus. Oft enthält der Treibstoff auch einen Anteil Biomethan, sodass so die Treibhausgasemissionen des betankten Fahrzeugs wesentlich gesenkt werden können. Zudem sind Erdgasfahrzeuge äußerst sparsam und stoßen geringere Geräuschemissionen aus.

Aufgrund des flächendeckenden Erdgas-Tankstellennetzes ist die nächste Tankstelle nicht weit: Erdgas ist an über 900 Tankstellen in Deutschland verfügbar. Für alle Fälle gibt es in jedem Erdgasfahrzeug noch einen Benzintank – wenn der Erdgastank leer ist, schaltet sich der Motor automatisch auf Benzinverbrauch um. Auch im europäischen Ausland finden Erdgasautofahrer ein gut ausgebautes Tankstellennetz, insbesondere in Italien, Österreich und Schweden

Erdgastankstellen der Stadtwerke Ostmünsterland

Telgte:

  • Raiffeisen-Tankstelle, Hans-Geiger-Straße 36, Tel. 02504 932126
    Öffnungszeiten: Montag–Samstag 07:00–21:00 Uhr, Sonntag + Feiertage 09:00–19:00 Uhr

Oelde:

  • Westfalen-Tankstelle, In der Geist 110, Tel. 02522 901555
    Öffnungszeiten: rund um die Uhr geöffnet

Ennigerloh:

  • Q-1-Tankstelle, Neubeckumer Straße 36, Tel. 02524 262847
    Öffnungszeiten: Montag–Samstag 05:30–22:00 Uhr, Sonntag + Feiertage 07:30–22:00 Uhr

Auf einen Blick

  • Das bei uns erhältliche H-Gas hat im Gegensatz zum L-Gas einen höheren Energiegehalt. Mit einer Tankfüllung H-Gas fahren Sie daher 50 bis 60 km weiter als mit L-Gas.
  • Der Tankvorgang ist in wenigen Minuten abgeschlossen.
  • Der Kraftstoff Erdgas ist eine preiswerte Alternative zu den herkömmlichen Kraftstoffen
  • Autos, die mit Erdgas in komprimierter Form (CNG) betankt werden, fahren zum halben Preis – verglichen mit einem Benziner.
  • Erdgas wird aufgrund seines gasförmigen Aggregatzustandes an Tankstellen in der Einheit „Kilogramm“ berechnet.
  • Erdgas ist wesentlich energiereicher als die anderen Treibstoffe, sodass ein wenig Umrechnung erforderlich ist: 1 Kilogramm H-Gas entspricht 1,5 Litern Benzin, 1,3 Litern Diesel und etwa 1,9 Litern Flüssiggas.

Technik beim Tanken

Das Betanken mit Erdgas verursacht keinerlei Emissionen. Die Zapfpistole des üblichen Benzinhahns ist beim Erdgastanken eine druckdichte Füllkupplung. Ungenutztes Erdgas wird aus dem Schlauch abgesaugt, bevor die Kupplung getrennt wird.

Förderprogramm „Anschaffung eines Erdgasfahrzeugs“

Wir unterstützen Ihre Anschaffung eines Erdgasfahrzeuges mit einem Zuschuss von 500,-€ . Als Anbieter von Erdgas und Betreiber eigener Erdgastankstellen zeigen wir damit Flagge für den Klimaschutz.

Mehr zum Förderprogramm "Anschaffung eines Erdgasfahrzeugs“

Gut zu wissen:

Ihr Ansprechpartner

Klaus Mußhoff

Tel. 02524 9315-242

klaus.mußhoff@so.de

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung bei der Stadtwerke Ostmünsterland GmbH & Co. KG.