Aktuelles

Es gibt SO viel zu erzählen

28.08.2020

ERDGAS-SICHERHEITSÜBERPRÜFUNG IN OELDE UND ENNIGERLOH

Für eine sichere und zuverlässige Erdgasversorgung ist eine regelmäßige Überprüfung der Erdgasanlagen unerlässlich. Gasnetzbetreiber wie die Stadtwerke Ostmünsterland sind für die Versorgungsleitungen auf öffentlichem Grund und die Hausanschlussleitungen einschließlich der Hauseinführung samt Hauptabsperrung verantwortlich. Um den ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb jedes einzelnen Gashausanschlusses sicherzustellen, erfolgt in diesem Jahr turnusmäßig die Überprüfung des 200 km langen Erdgasnetzes in Oelde und Ennigerloh.

Im Auftrag der Stadtwerke Ostmünsterland führen hierzu, voraussichtlich bis Ende November, Fachleute der Firma „Enermess" die Rohrnetz-Überprüfungen durch. Mit einem „Gas-Spürgerät" werden die Verteilungsleitungen unter Bürgersteigen, Straßen, Vorgärten und Parkanlagen sowie Hausanschlussleitungen bis hin zur Hauswand Meter für Meter abgegangen. Diese Spezialgeräte können selbst kleinste Gasspuren messen und würden das aufgrund undichter Stellen im Leitungssystem freigesetzte Erdgas an der Erdoberfläche sofort aufspüren.

Die Stadtwerke Ostmünsterland bitten um Verständnis, dass die Sicherheitsexperten im Rahmen dieser Untersuchung auch Privatgrundstücke betreten müssen. Die eingesetzten Monteure können sich entsprechend ausweisen.



SOcial Media News

Gute Gründe für die Stadtwerke Ostmünsterland: